Optimierung einer IT-OT-Integration bei Merck

Wie AONIC bei der Implementierung von IT-Services nach ITIL-Standard unterstütze und Prozesse innerhalb der IT-Services optimierte, um die Grundlage für eine effizientere und sicherere Serviceentwicklung in der Pharmabranche im Zusammenhang mit der IT-OT Integration zu schaffen.

Share

Im dynamischen Umfeld der Pharmabranche ist es für den Erfolg entscheidend, nicht nur innovativ zu sein, sondern auch die Fähigkeit zu besitzen, sich schnell an neue technologische Anforderungen anzupassen. Unsere Case Study verdeutlicht, wie wir in enger Zusammenarbeit mit einem namhaften Pharmaunternehmen Herausforderungen in der IT-OT-Integration meisterten, was zu einem reibungslosen Betriebsablauf und gesteigerter Sicherheit in der Serviceentwicklung führte.

Challenge

Unser Kunde sah sich mit Problemen aufgrund organisatorischer Trennung und fehlender standardisierter Prozesse konfrontiert. Dies stellte Sicherheitsrisiken dar und bedrohte die kritische IT-Infrastruktur im Allgemeinen, aber auch die Produktionsanlagen.

“Our partnership with AONIC was key to our successful Service Development in IT-OT integration in 2023. Their expert project management and commitment to proactively drive forward service development and streamline our processes, enhancing quality and transparency is greatly appreciated. I highly recommend AONIC for their valuable support.”

Paul Bishop, Transformation Program Manager, Merck Group

Was AONIC gemacht hat

Unsere Rolle bestand darin, die Serviceentwicklung durch professionelles Projektmanagement zu unterstützen. Wir konzentrierten uns darauf, Dienstleistungen so auszurichten, dass sie sowohl IT- als auch OT-Anforderungen nahtlos erfüllen. Um den langfristigen Erfolg der ausgerichteten Serviceentwicklung zu fördern, verbesserten und standardisierten wir auch den Prozess der Serviceentwicklung.

Mehrwert für Merck

Innerhalb eines Jahres führte unsere gemeinsame Anstrengung zu signifikanten Errungenschaften:

  • Über 10 IT-Services wurden verbessert oder auf höhere Versionen aktualisiert und sind bereit, an Standorte ausgerollt zu werden.
  • Eine umfassende Roadmap mit sieben unterschiedlichen Prozessschritten, komplett mit detaillierten Unterkomponenten.
  • Gut definierte Lieferergebnisse und Ergebnisse für jeden Prozessschritt, zusammen mit sofort verfügbaren Vorlagen.
  • Eine umfangreiche RACI-Matrix, die Verantwortlichkeiten und Lieferergebnisse für jeden Beteiligten im Prozess klärte.

Knowledge Transfer and Change

Wir legten Priorität auf den Wissenstransfer, indem wir Mitarbeiter in den neuen Prozess schulten, was eine parallele Entwicklung ermöglichte und eine reibungslose Übernahme sicherstellte.

Long-lasting Results: 

Die Übernahme des Projektmanagements und des Release-Managements verbesserte die Transparenz erheblich. Diese neu gewonnene Transparenz, zusammen mit der Konvergenz von IT und OT in der Serviceentwicklung, führte zu einer erhöhten Standardisierung, gesteigerter Kosteneffizienz, verbesserte Servicequalität und die Einbeziehung der neuesten Cybersicherheitskonzepte in die Serviceentwicklung.

Unsere Erfolgsgeschichte zeigt unsere Expertise in der IT-OT-Konvergenz in der Pharmaindustrie. Wenn Sie vor ähnlichen Herausforderungen stehen, betrachten Sie uns als Ihren Partner. Wir bieten praktische Lösungen, um Sicherheit, Effizienz und Innovation in Ihrer Organisation zu steigern. Kontaktieren Sie uns noch heute!

Kontaktieren Sie uns

Interessiert?
Schreiben Sie uns

Darmstadt

Europaplatz 5
64293 Darmstadt


Eingang:
Marie-Curie-Str. 1